Flüge nach Sydney

Down under. Sidney. Ein Reiseziel, das zu den beliebtesten Fernzielen gehört. Kein Wunder, denn Sidney ist quirlig, modern, weltoffen und das Wetter meistens phantastisch. Doch wie kommt man hin? Gut 20 Stunden dauert der Flug von Deutschland. Von Haustür zu Haustür kann die Anreise bis zu 35 Stunden dauern. Das sollte man gut planen.

Zum einen stellt sich die Frage, ob man nonstop fliegen möchte oder auf der Hälfte einen Zwischenstopp einlegt. Beide Varianten bringen Vor- und Nachteile. Sie sollten es davon abhängig machen, wie viel Zeit sie vor Ort verbringen wollen und ob es auf der Route ein Ziel gibt, das sie wirklich interessiert. Wenn ein Zwischenstopp für Sie in Frage kommt, dann nehmen sie sich mindestens zwei Nächte Zeit. Sonst sind Sie noch müder als wenn sie einfach durchfliegen.

Sie müssen auch überlegen, in welche Richtung sie fliegen wollen. Das hängt natürlich weites gehend von der Fluglinie ab, sie können aber auch über die Route die Fluglinie entscheiden. Die meisten Flüge gehen über Asien, also Richtung Osten. Es gibt aber auch Möglichkeiten, über die Vereinigten Staaten zu fliegen. Richtung Westen fliegen hat den Vorteil, mit der Zeit zu fliegen. Ein Abendflug ist hier besonders interessant, da es eine ganze Weile Nacht bleibt, was dabei hilft, den Jetlag besser zu überwinden. Flüge über die Vereinigten Staaten werden zum Beispiel von Quantas oder KLM angeboten. Für den Biorhytmus ist ein „Flug um die Welt“ der Gesundheit am zuträglichsten, über die Westroute hin und über Asien zurück.

Die meisten Flüge allerdings gehen über Asien und machen Zwischenstopp in einer der großen asiatischen Städte, abhängig von der Airline. Singapore Airline fliegt natürlich über Singapur, genauso wie Quantas, KLM, Lufthansa, Swiss Air und andere. Auch Bangkok, Kuala Lumpur oder Tokio werden je nach Fluglinie angeflogen. Seit neuestem im Angebot und auch recht günstig ist die Überlegung, mit Emirates zu fliegen. Hier gibt es zwischendurch gerade über die eigene Homepage sehr gute Angebote. Auch der Service ist vorzüglich. Flüge gehen über Deutschlands große Flughäfen wie Frankfurt oder München, oder über benachbarte europäische Metropolen wie London oder Amsterdam. Vom Standard her sind die großen Fluglinien alle miteinander vergleichbar. Quantas ist weit vorne in Service und Sicherheit mit Lufthansa, KLM, Singapore Airlines und weiteren großen Anbietern. Über Weihnachten sind die Flüge natürlich etwas teurer als zu anderen Zeiten. Ein Vergleich lohnt sich aber jederzeit. Eine richtige „Schnäppchenzeit“ ür Sidney ausser in den klassischen Wintermonaten Juli und August, gibt es eigentlich nicht.

Sie brauchen auf jeden Fall einen gültigen Reisepass, ein Visum ist für Besucher nicht nötig, auch nicht für die USA, falls sie dort nur im Transit verweilen wollen.